Innenabdichtung

Negativ- oder Innenabdichtung

Gerne übernehmen wir für Sie so genannte Negativabdichtungen oder Innenabdichtungen. Der Grund ist, das diese Negativabdichtung schlicht und ergreifend dauerhafte Lösungen durch innovative Abdichtungsmaterialien in Verbindung mit aktuellen Techniken bietet. Nutzen Sie das Angebot vom zertifizierten Profi, denn diese Form der Abdichtung erfordert eine extrem sorgfältige Vorbereitung der abzudichtenden Flächen, das ist nichts für Leien.

Die Innenabdichtung eignet sich auch für erdbedeckte Bauteile im Nachhinein, bei dieser Form der Abdichtung wird eine zusätzliche Kapillarsperre im Bohrloch- Injektionsverfahren zur Absperrung der durchfeuchteten Wandabschnitte erforderlich. Aber dank dieser Art der Abdichtung werden Sie eine dauerhaft trockene Innenwandfläche und die Vermeidung von Schimmel erreichen. Die speziellen Materialien werden in einem mehrstufigen Schichtverfahren aufgebracht, der Vorteil ist, dass somit auch Risse und poröser Untergrund abgedichtet werden können, den Abschluss bildet ein diffusionsoffener Spezialputz, auch Sanierputz genannt, der als mechanischer Schutz dient. Dank des mehrlagigen Systemaufbaus ist eine langfristig wirksame Innenabdichtung, also Negativabdichtung, gewährleistet. Ihre Vorteile sind hierbei, dass wir von Bautenschutz Keul Ihnen eine kostenlose Schadenanalyse und ein ebenfalls kostenloses Angebot erstellen. Eine Negativabdichtung ist im Vergleich zum Aufwand einer nachträglichen Außenabdichtung günstig, weil keine Erdarbeiten nötig werden. Außerdem handelt es sich um eine langfristige Lösung. Wir arbeiten ausschließlich mit geschultem Personal, wir bürgen für beste Qualität, Funktionalität, wie auch lange Haltbarkeit und das zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Nehmen Sie uns beim Wort.